Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Aktueller Begriff - 20.02.2017

druckenmailenDKIM

DomainKeys Identified Mail.

Antispam-Technologie, die auf verschlüsselte digitale Signatur setzt, um elektronische Nachrichten zuverlässig auf ihre Echtheit prüfen zu können. Der Mail-Server des Absenders versieht die E-Mail automatisch mit einem privaten Schlüssel. Der Server des Empfängers überprüft nun die Echtheit der Nachricht, indem er die Signatur des Absender-Servers mit dem öffentlichen Schlüssel checkt. Voraussetzung ist, dass beide beteiligten Server mit der DKIM-Methode arbeiten müssen.

Spammer senden ihre E-Mails meist über einen anderen Server ab, als die E-Mail-Adresse vorgibt. Besitzt ein E-Mail nun eine falsche Adresse, so erkennt dies der Server, da die Signatur nicht übereinstimmt. Damit wird die Nachricht geblockt, da es sich höchstwahrscheinlich um Spam oder eine Phishing-Attacke handelt. All dies geschieht für die Benutzer unsichtbar im Hintergrund, da die entsprechenden Informationen im Header der elektronischen Nachricht mitgeschickt werden.

http://www.dkim.org

siehe auch:

 
Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2017 www.e-lexikon.at