Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Ergebnis für LTE (17)

druckenmailenAlterCast

Imaging Software von Adobe für Webserver. AlterCast automatisiert Bildbearbeitung für größere Unternehmenswebseiten und soll zeitintensive Produktionsabläufe automatisieren. Unternehmen können mit der Software die Grafik ihrer Webseiten dynamisch gestalten und personalisieren oder Fotografien automatisch in die Webseite einfügen.

http://www.adobe.com

siehe auch:

 

druckenmailenBayes-Filter

Intelligenter Spam-Filter, wurde speziell für die Aussortierung von verdächtigen Wörtern, Überschriften, HTML-Kodes, Wortpaaren sowie Phrasen und der Metainformation programmiert. Bayes-Filter lernen von jedem spamverseuchten E-Mail und können bei erneutem E-Mailempfang diese als Spam identifizieren.

siehe auch:

 

druckenmailenContent-Filter

Inhalte-Blocker, spezielle Software die gezielt Webseiten und E-Mails auf bestimmte Begriffe untersucht und die Übermittlung und Anzeige der Inhalte im Anlaßfall verhindert. Dadurch können unerwünschte Inhalte, wie beispielsweise Erotik oder Gewalt, ausgefiltert werden.

siehe auch:

 

druckenmailenContent-Filtering

Technologien, die geeignet sind, das Internet-Nutzungsverhalten zu überwachen oder zu lenken. Immer mehr Unternehmen sehen die Notwendigkeit, die Internetnutzung ihrer Mitarbeiter zu überwachen oder zumindest einzuschränken.

Content-Filtering- (Web-Filtering-) Technologien stützen sich auf Datenbanken und intelligente Software, die bestimmte Merkmale von Internetseiten erkennen. Dadurch können Inhalte, wie beispielsweise Erotik oder Gewalt, ausgefiltert werden.

siehe auch:

 

druckenmailenE-Mail-Filter

Ermöglicht die Organisation der E-Mails. Aufgrund der in den Mails enthaltenen Informationen (Absender, Empfänger, Betreff, Stichwörter im Text, usw.) können die Nachrichten automatisch in verschiedenen Ordnern oder Postfächern abgelegt werden.

siehe auch:

 

druckenmailenIP-Filter

Sperrlisten mit IP-Adressen unerwünschter Websites. Verhindern die Anzeige der Inhalte im Anlaßfall. Dadurch können in Firmennetzwerken beispielsweise Erotik- oder Spielewebsites ausgefiltert werden.

siehe auch:

 

druckenmailenLTE

Long Term Evolution. Nachfolgetechnologie für UMTS.

Mit der Super-3G-Mobilfunktechnologie LTE ist es möglich, datenintensive Anwendungen wie interaktive Spiele, Multimedia-Broadcasting und hochqualitative Videokonferenzen in High Definition-Qualität (HD) auf dem Handy zu realisieren. LTE bietet eine Geschwindigkeit von theoretisch bis zu 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s), im Upload bis zu 50 Megabit pro Sekunde.

http://www.motorola.com/lte

siehe auch:

 

druckenmailenLTE-Advanced

Erweiterte Ausbaustufe von LTE (Long Term Evolution), einer Nachfolgetechnologie des Mobilfunkstandards UMTS.

Mit einer Datenrate von einem Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) soll LTE-Advanced mehr als dreimal so schnell wie normales LTE sein. Durch die neue Technologie sollen die Qualität und Konsistenz von Verbindungen in Problembereichen der Netzabdeckung, beispielsweise in Randbereichen, verbessert werden.

http://www.3gpp.org

siehe auch:

 

druckenmailenMAC-Filter

Zugangsschutz für kabelgebundene oder kabellose Netzwerke (LAN/WLAN).
Die MAC-Adresse (Media Access Control) ist eine für jede Netzwerkkarte eindeutige Identifikation. Wird in einem Netzwerk der MAC-Filter aktiviert, können die zutrittsberechtigten Geräte durch Angabe ihrer MAC-Adresse definiert werden.

siehe auch:

 

druckenmailenOptionsschalter

engl. Radio Button, Wahlmöglichkeit mit grafischer Zustandsanzeige in einem Bildschirm-Formular.
Innerhalb einer Optionschalter-Gruppe kann, im Gegensatz zur Checkbox, nur eine Option ausgewählt werden. Beispielsweise in einem Online-Bestellformular für ein Produkt die Option, aus mehreren Möglichkeiten die gewünschte Produktfarbe anzugeben. Dabei kann nur eine Option (= eine Farbe) ausgewählt werden.

siehe auch:

 
Begriffe 1 bis 10 von 17 weiter
Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2017 www.e-lexikon.at