Menü
A A A
www.e-lexikon.at

G

druckenmailenG-Mail

Kostenloser E-Mail-Service von Google. Das nach wie vor in der Betaphase befindliche, aber für jeden verfügbare Service bietet mehr als zwei Gigabyte Speicherkapazität.
Die Benutzer müssen aber zustimmen, dass Googles Technologie die hereinkommenden Mails scannt, und dann zielgerichtete Werbung, die auf Schlüsselwörtern basiert, auf den Nachrichten platziert. Aus diesem Grund wurde und wird Gmail von Datenschützern kritisiert.

http://gmail.google.com

siehe auch:

 

druckenmailenG.fast

Datenübertragungsstandard mittels Kupferkabel.

Mit der G.fast-Technologie können über Kupferkabel Glasfaser-ähnliche Breitband-Geschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) erreicht werden. Dadurch genügt es, Glasfasern nur bis zu den Verteilerkästen (Fiber To The ... FTTx) zu legen. Der Hausanschluss erfolgt weiterhin über das vorhandene Kupferkabel.

Mit dem im Dezember 2014 von der der ITU-T (International Telecommunications Union) verabschiedeten G.fast-Standard können u.a. Ultra-HD Inhalte in 4K-Qualität und höher gestreamt werden.

siehe auch:

 

druckenmaileng2g

Government to Government, elektronische Geschäftsprozesse zwischen Behörden.

siehe auch:

 

druckenmailenGadget

Bezeichnung für ein kleines, feines, durchdesigntes technisches Wunderding, mit dem sich die Strapazen des Alltags leichter bewältigen lassen. Beispielsweise ein MP3-Player wie Apple's IPod, der gute Funktionalität mit schicker Optik verbindet und sich überallhin mitführen läßt.
Auch spezielle Funktionalitäten bei Software werden als Gadgets (engl. "Gerät, Apparat, Dings") bezeichnet.

siehe auch:

 

druckenmailenGaia

Zentrales Passwort-Systems von Google. Single-Sign-On-Lösung, das den Zugang zu Googles vielfältigen Webservices kontrolliert.

Gaia ist der name der Urmutter in der griechischen und römischen Mythologie.

siehe auch:

 

druckenmailenGalileo

Projekt zum Aufbau eines europäischen Satelliten-Navigationssystems zur genauen Bestimmung des Standorts und der Zeit-Informationen. Dabei werden von mehreren Satelliten (30 Satelliten und Bodenstationen) im Weltraum höchst genaue Zeitsignale ausgestrahlt, anhand derer jedermann mit einem kleinen und preisgünstigen Empfangsgerät seinen Standort oder den eines bewegten oder unbewegten Objekts (Fahrzeug, Schiff, Viehherde usw.) auf den Meter genau bestimmen kann.

Galileo, eine gemeinsamen Initiative der Europäischen Union und der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), soll vor allem auch mithelfen, die Abhängigkeit der Europäer vom US-System GPS zu verringern.

http://europa.eu.int/comm/dgs/energy_transport/galileo

siehe auch:

 

druckenmailenGamma

Mit dem Gamma-Wert wird die Helligkeit der durch ein Gerät erzeugten Mitteltonwerte gemessen. Die von einem Bildschirm zwischen Schwarz und Weiß erzeugten Werte sind nicht linear. In einer grafischen Darstellung ergeben die Werte keine gerade Linie, sondern eine Kurve. Gamma definiert den Wert dieser Kurve auf halbem Weg zwischen Schwarz und Weiß.
Der Gamma-Wert eines Computermonitors beeinflusst, wie hell oder wie dunkel ein Bild dargestellt wird. Je höher der Gammawert bei einem Monitor eingestellt ist, desto dunkler wird ein Bild.
Mit Hilfe der Gammakorrektur werden Helligkeitsunterschiede in der Farb- oder Schwarz-Weiß-Wiedergabe unterschiedlicher Ausgabegeräte ausgeglichen.

siehe auch:

 

druckenmailenGAN

Global Area Network. Bezeichnung für ein Netzwerk, das sich auf den ganzen Globus erstreckt. Wird auch als WAN bezeichnet.

siehe auch:

 

druckenmailenGARI

Global Accessibility Reporting Initiative.

Das Projekt wurde vom internationalen Herstellerverband Mobile Manufacturer Forum (MMF) ins Leben gerufen, um die Nutzbarkeit von Mobiltelefonen für jene Menschen zu verbessern, die körperlich oder sensorisch eingeschränkt sind. Die Initiative möchte den Konsumenten die verschiedenen barrierefreien Funktionen bekannter machen und Hilfe bei der Auswahl von Mobiltelefonen für besondere Bedürfnisse geben.

Die GARI-Datenbank bietet Informationen zu einzelnen Merkmalen und Funktionen eines Modells an. Mit einer Such- und Auswahlfunktion können passende Mobiltelefone gefunden werden.

http://www.mobileaccessibility.info

siehe auch:

 

druckenmailenGateway

Hard- und Software, die Rechnernetzwerke mit unterschiedlichen Protokollen verbindet, die sonst nicht miteinander kommunizieren könnten.

siehe auch:

 
Begriffe 1 bis 10 von 114 weiter
Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2016 www.e-lexikon.at