Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Ergebnis für 2D-Code (1)

druckenmailen2D-Code

Zweidimensionaler Data Matrix Code zur eindeutigen Kennzeichnung von Gegenständen und Dokumenten.
2D-Codes bestehen aus unterschiedlich geformten Flächen und können im Gegensatz zu eindimensionalen Barcodes deutlich mehr Informationen auf gleichem Raum speichern. In einem 2D-Code können auf zehn Quadratzentimetern tausende von Zeichen untergebracht werden.

2D-Codes werden aktuell von der Deutschen Bahn sowie der Schweizer Bundesbahn verwendet. Sie benutzen 2D-Barcode "Aztec" auf ihren Online-Tickets. Des weiteren verwendet die US-Regierung diesen Code zum Speichern der biometrischen Daten bei der Ein- und Ausreise. Bei der Deutschen Post kommt die elektronische Briefmarke Stampit zum Einsatz. Sie basiert auf dem Datamatrix-Code und wird mit CCD-Kamerascannern ausgelesen.

siehe auch:

 
Begriffe 1 bis 1 von 1
Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

Abonniere den e-lexikon-Newsletter und wir informieren dich regelmäßig über aktuelle Begriffe!

© 2021 www.e-lexikon.at