Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Ergebnis für CSS (3)

druckenmailenCSS

1. Cascading Style Sheets
Offiziell normierte Ergänzungssprache zu HTML. Mit CSS besteht die Möglichkeit zur Definition des Layouts einer Site. Mit den einzelnen Formatierungsbefehlen, die in Styles zusammengefaßt werden, können Tags (HTML-Befehle) und Textelemente von Webseiten gestaltet und formatiert werden.

Die Style-Befehle können dabei auf verschiedene Arten integriert werden.
Extern: Einbinden einer externen *.css-Datei, welche die Formatierungsbefehle enthält.
Intern: Definition der Style-Befehle im Headbereich eines HTML-Dokuments.
Inline: Definition der Befehle direkt in den Attributen eines einzelnen HTML-Tags.

2. Content Scrambling System
Verschlüsselungsstandard für DVDs. CSS wird von der Filmindustrie verwendet, um das illegale Kopieren zu verhindern.

siehe auch:

 

druckenmailenCSS3

Cascading Style Sheets Level 3.

CSS ist die offiziell normierte Ergänzungssprache zu HTML. Mit den einzelnen Formatierungsbefehlen, die in Styles zusammengefaßt werden, können Tags (HTML-Befehle) und Textelemente von Webseiten gestaltet und formatiert werden.

Die Style-Befehle können dabei auf verschiedene Arten integriert werden.
Extern: Einbinden einer externen *.css-Datei, welche die Formatierungsbefehle enthält.
Intern: Definition der Style-Befehle im Headbereich eines HTML-Dokuments.
Inline: Definition der Befehle direkt in den Attributen eines einzelnen HTML-Tags.

Die Weiterentwicklung der Stylesheet-Sprache erfolgt in CSS3. Version 3 inkludiert alle Elemente von Level 2 und erweitert diese um neue Selektoren, schöne Ränder und Hintergründe, vertikalen Text, Benutzer Interaktion, Sprache und vieles mehr. Moderne Browserversionen unterstützen bereits CSS3-Elemente.

http://www.w3.org/Style/CSS/current-work

siehe auch:

 

druckenmailenDeCSS

Vom Norweger Jon Johansen entwickeltes Programm, das den Kopierschutz CSS (Content Scrambling System) der Filmindustrie für DVDs umgeht.
Der Jugendliche hat Ende der 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts die Software geschrieben, um seine legal erworbenen DVDs auf seinem Linux-Computer abzuspielen. Deshalb hat er sich den Unmut der Filmindustrie zugezogen. Johansen wurde von der Motion Picture Association of America angezeigt, nachdem er DeCSS im Internet veröffentlicht hatte.
Unterstützt wurde Johansen allerdings von der Electronic Frontier Foundation (EFF), einer nichtstaatlichen Organisation, die sich für die Durchsetzung der Bürgerrechte im Internet, dem Schutz der Privatsphäre und um das Thema Verschlüsselung kümmert.

siehe auch:

 
Begriffe 1 bis 3 von 3
Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2019 www.e-lexikon.at