Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Ergebnis für Interface (4)

druckenmailenCommon Gateway Interface

Schnittstelle (Abk. CGI), ermöglicht mittels CGI-Scripts die Ausführung von Programmen auf dem Server, z.B. Datenbankhandling, Formulardatenverarbeitung.

siehe auch:

 

druckenmailenebInterface

Österreichischer XML-Rechnungsstandard der von der WKÖ/AUSTRIAPRO gemeinsam mit der Wirtschaft spezifiziert und standardisiert wird.

Der maschinenlesbare ebInterface-Standard auf Basis XML (Extensible Markup Language) ermöglicht die vollautomatische elektronische Rechnungserstellung an den Bund bzw. den vollautomatischen Rechnungseingang („strukturierte E-Rechnung“). Seit 2017 ist ebInterface in der Version 4.3 verfügbar.

Nach authentifizierter Anmeldung am Unternehmensserviceportal USP oder im Wege des PVP stehen folgende Einbringungsarten für E-Rechnungen an alle Rechnungsempfänger zur Verfügung:

- Manuell durch Online-Erfassung der Rechnung im Online-Formular.
- Manuell durch Hochladen/Upload einer strukturierten E-Rechnung (ebInterface bzw. PEPPOL-UBL).
- Automatische Übermittlung mittels Webservice.

Für kleinere Unternehmen steht ein ebInterface Plugin für Microsoft Word kostenlos zur Verfügung. Dieses ermöglicht mittels einer Word-Vorlage die Erstellung von E-Rechnungen im technischen Format ebInterface. Die kostenpflichtige Enterprise-Version ist mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet und erlaubt den integrierten Upload der Rechnungsdaten via Webservice.

http://www.ebinterface.at

siehe auch:

 

druckenmailenGraphical User Interface

Grafische Benutzeroberfläche mit Mausbedienung, die kommerziell erfolgreich als erstes von Apple eingesetzt wurde und unter Windows ebenfalls Verwendung findet. Graphical User Interface (GUI), von der PARC-Forschungsgruppe des Xerox-Konzerns "erfunden", hat den Siegeszug des WWW, mit einer benutzerfreundlichen und leicht zu bedienenden Browser-Oberfläche, beschleunigt.

siehe auch:

 

druckenmailenInterface

Schnittstelle. Definierter Übergang, durch den der Datenaustausch zwischen zwei verschiedenen Bereichen stattfindet.
Dabei kann es sich um Hardware (beispielsweise die Verbindungsleitung zwischen Computer und Modem/Drucker/anderen Peripheriegeräten ...) oder um Software (beispielsweise ein Modul, das die Textverarbeitung mit einer Kundendatenbank verbindet) handeln.
Auch die Computertastatur und die Maus sind ein Interface, sie bilden die Schnittstelle zwischen Mensch und Computer.

siehe auch:

 
Begriffe 1 bis 4 von 4
Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2018 www.e-lexikon.at