Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Ergebnis für NAP (7)

druckenmailenNAP

Network Access Protection. Sicherheitstechnologie von Microsoft, die in Windows Server 2008 zum Einsatz kommt.

siehe auch:

 

druckenmailenNapster

Ursprünglich eine Musiktauschbörse im Internet zum Download von mp3-Dateien. Napster, die Mutter aller Tauschbörsen, wurde dann auf Druck der großen Musikkonzerne geschlossen. Nunmehr wird ein legaler Online-Musikdienst betrieben, dessen kommerzieller Erfolg allerdings noch ungewiß ist.

http://www.napster.com

siehe auch:

 

druckenmailenOpenNap

File-trading Network, bei der die Anwender ihre Dateien (Musik, Videos) in einem virtuellen Netz direkt austauschen, weshalb sich nur schwer verfolgen lässt, woher genau eine Datei abgerufen wird. OpenNap basiert auf Open Source und verwendet die p2p-Technologie.

siehe auch:

 

druckenmailenpowernapping

Bezeichnung für einen kurzen, aber erholsamen Schlaf am Nachmittag, beispielsweise in der Mittagspause. Ein kurzes Nickerchen (engl. nap = Schläfchen, Nickerchen) in der Phase des körperlichen Tiefs am frühen Nachmittag (12 bis 15 Uhr) soll sich äußerst positiv auf den Rest des (Arbeits)Tages auswirken. In einigen Unternehmen wird Powernapping toleriert bzw. gefördert.

 

druckenmailenSnapchat

Nachrichten-App für mobile Geräte.

Snapchat steht für Smartphones und Tablets als kostenlose App (Android oder Apple/iOS) zur Verfügung. Das Tool ermöglicht einen Versand von Fotos und Videos an Freunde. Die Bilder können mit Filtern oder Emojis versehen werden. Die Inhalte sind bei den Empfängern für eine definierte Anzahl an Sekunden sichtbar. Danach haben Anwender ohne technisches Wissen keine Möglichkeit mehr, sich die Schnappschüsse (Snaps) anzusehen. Für technikaffine Benutzer ist es hingegen kein Problem, die ausgeblendeten Fotos und Videos wiederherzustellen.

Laut eigenen Angaben nutzen mehr als 100 Millionen Benutzer pro Tag Snapchat. Bekannt ist die App auch für die im Laufe der Zeit aufgetretenen zahlreichen Sicherheitslücken.

https://www.snapchat.com

siehe auch:

 

druckenmailenSnapshot

Schnappschuss/Momentaufnahme eines Systems oder eines Datenträgers zu einem gewissen Zeitpunkt.

Mit Hilfe eines Snapshots können die Systemdateien eines Computers auf einen früheren Zustand wiederhergestellt werden oder auf ältere Versionen einer Datei bzw. des Bestandes einer Datenbank zurückgegriffen werden.

Als Snapshot wird oft auch das Erstellen einer Bildschirmkopie (Screenshot) bezeichnet.

siehe auch:

 

druckenmailenWebnapping

Bezeichnung für die Möglichkeit, Serviceseiten eines anderen Anbieters auf den eigenen Seiten zu integrieren, z.B. einen Suchmaschinenservice.

siehe auch:

 
Begriffe 1 bis 7 von 7
Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2020 www.e-lexikon.at