Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Ergebnis für ONFI (6)

druckenmailenConficker

Computerwurm, der erstmals gegen Ende 2008 verstärkt aufgetaucht ist. Der Schädling befällt Rechner, die mit Windows-Betriebssystemen laufen.
Conficker nutzt eine hochkritische Lücke im Windows Server Service aus, die eigentlich bereits per Patch geschlossen wurde. Allerdings sind Systeme, bei denen das entsprechende Update noch nicht eingespielt wurde, nach wie vor gefährdet. In vielen Fällen gelangt der Schädling durch einen USB-Stick in das Netzwerk.

Bekannt wurde Conficker durch den Befall in Netzwerken rund um die Welt. So legte der Wurm unter anderem bereits die Systeme der französischen Luftwaffe, des britischen Verteidigungsministeriums und der Krankenhäuser des Bundeslandes Kärnten lahm.

Mittlerweile hat der Softwarekonzern Microsoft ein Kopfgeld in der Höhe von 250.000 Dollar für Hinweise, die zur Ergreifung und Verurteilung des Conficker-Autors führen, ausgeschrieben.

siehe auch:

 

druckenmailenConficker Working Group

Zusammenschluß von Sicherheitsfachleuten diverser Antiviren- und Sicherheitsfirmen zur Bekämpfung des prominenten Computerschädlings Conficker.

Wer schnell kontrollieren möchte, ob der eigene Rechner vom Wurm Conficker betroffen ist, kann dies über den einfachen Schnelltest auf der von den Sicherheitsexperten online gestellten Website überprüfen.

http://www.confickerworkinggroup.org

siehe auch:

 

druckenmailenipconfig

Routine auf Windows-/DOS-Rechnern, die Informationen zum lokalen TCP/IP-Adapter anzeigt.
Standardmäßig werden je Netzwerk-Adapter die IP-Adresse, die Subnetzmaske (Subnetmask) und das Standardgateway ausgegeben. Mit der Option /all können weitere Netzwerkinformationen, wie beispielsweise Daten zur Windows-IP-Konfiguration oder physikalische Daten zur Netzwerkkarte (MAC-Adresse) angezeigt werden.

siehe auch:

 

druckenmailenKonfiguration

Hard- und Softwaremäßige Ausstattung eines Systems mitsamt den vorgenommenen Anpassungen und Einstellungen.

siehe auch:

 

druckenmailenmsconfig

Systemkonfigurationsprogramm auf Windows-/DOS-Rechnern.

msconfig ermöglicht es den Benutzern, die Systemkonfiguration durch einfaches Deaktivieren von Kontrollkästchen zu ändern. Beispielsweise können Dienste und Anwendungen aufgelistet werden und diese einzeln für den nächsten Systemstart aktiviert oder deaktiviert werden.
Mithilfe der Systemwiederherstellungs-Funktion können schädliche Änderungen am Rechner rückgängig gemacht werden.

Aufgerufen wird das Systemkonfigurationsprogramm in der Befehlszeile: Start --> Ausführen --> "msconfig".

siehe auch:

 

druckenmailenONFI

Open NAND Flash Interface.
Schnittstellenstandard für NAND-Flash-basierte Solid State Disks (SSDs).

http://www.onfi.org

siehe auch:

 
Begriffe 1 bis 6 von 6
Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

Abonniere den e-lexikon-Newsletter und wir informieren dich regelmäßig über aktuelle Begriffe!

© 2021 www.e-lexikon.at