Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Ergebnis für RTR (8)

druckenmailenCartridge

engl. Patrone, Kassette. Behälter für den Toner oder die Tintenpatronen eines Druckers.

siehe auch:

 

druckenmailenDatenfernübertragung

Abk. DFÜ, Kommunikation zwischen Computern über ein Telekommunikationsnetz (z.B. Telefon).

siehe auch:

 

druckenmailenDatenübertragungsrate

Wert für die Menge der in einer definierten Zeiteinheit übertragenen Daten. Je größer die Bandbreite, desto höher ist die - in bps (Bits pro Sekunde) gemessene - Datenübertragungsrate.

siehe auch:

 

druckenmailenDruckertreiber

Treiber zur Einbindung von angeschlossenen Druckern in das Betriebssystem des Rechners.

Treiber, auch Gerätetreiber oder engl. Driver genannt, sorgen dafür, daß angeschlossene Peripheriegeräte wie Tastaturen, Bildschirme, Drucker, etc. ordnungsgemäß arbeiten und Daten übertragen können.

siehe auch:

 

druckenmailenFORTRAN

Abkürzung für "FORmula TRANslation" - höhere Programmiersprache speziell für mathematische Berechnungen. FORTRAN wird hauptsächlich in der technisch-wissenschaftlichen Datenverarbeitung eingesetzt.

http://www.fortran.de

siehe auch:

 

druckenmailenOvertracking

Möglichkeit für den Kunden zur elektronischen Statusverfolgung eines Auftrags oder einer Bestellung im Internet

siehe auch:

 

druckenmailenRTR

Rundfunk und Telekom Regulierungs GmbH.

Die staatliche Einrichtung erfüllt gesetzliche Aufträge im Zusammenhang mit der Regulierung, Entwicklung und Förderung der österreichischen Märkte für Medien, Telekommunikation und Post.

Der Fachbereich Medien (RTR Medien) und die Kommunikationsbehörde Austria (KommAustria) sorgen mit Regulierungs-, Verwaltungs- und Fördertätigkeiten für einen fairen Wettbewerb und für Vielfalt auf dem österreichischen Radio- und Fernsehmarkt sowie im Bereich vergleichbarer Online-Mediendienste. Das Wissen wird in Online-Datenbanken, Studien, Berichten oder Veranstaltungen geteilt.

Der Fachbereich Telekommunikation und Post unterstützt als Geschäftsstelle die weisungsfreien Kollegialbehörden Telekom-Control-Kommission (TKK) und Post-Control-Kommission (PCK). Der TKK kommen wesentliche regulatorische Befugnisse im Bereich Telekommunikation zu. Diese umfassen Markdefinition und Auferlegung von Maßnahmen, Zusammenschaltung, Überwachung der Netzneutralität und vieles mehr. Die PCK nimmt wesentliche regulatorische Befugnisse im Bereich der Postdienste wahr. Diese umfassen Maßnahmen im Universaldienste, Postgeschäftsstellen, Konzessionen und vieles mehr.

Als Kompetenzzentrum und Dienstleister unterstützt die RTR Menschen und Unternehmen mit Know-how, Förderungen, Rat, Entscheidungen, Schlichtungsverfahren oder Messtools für Internetzugänge (RTR-Netztest). Auch kann man sich als Schutz vor unerwünschten Werbemaßes in eine "ECG-Liste" ("Robinson-Liste") eintragen.

http://www.rtr.at

siehe auch:

 

druckenmailenRTR-Netztest

Der Netztest stellt Nutzern Informationen über die aktuelle Dienstequalität (Upload, Download, Ping, Signalstärke) ihres Internetzugangs zur Verfügung.

Bei dem von der Österreichischen Rundfunk und Telekom Regulierungs GmbH (RTR) betriebenen Service können die Benutzer anbieterunabhängig die Geschwindigkeit ihrer Internet-Verbindung testen - egal ob es sich um eine Festnetz-, WLAN- oder mobile Verbindung handelt. Darüber hinaus sind eine geografische Darstellung der Messdaten auf einer Karte sowie Statistiken der bisherigen Tests abrufbar.

Der RTR-Netztest steht in der Browser-Version zur freien Verfügung, eine App für Smartphones und Tablets kann kostenlos heruntergeladen werden.

http://www.netztest.at

siehe auch:

 
Begriffe 1 bis 8 von 8
Kostenloses Abonnement - Aktuellen Begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

Abonniere den e-lexikon-Newsletter und wir informieren dich regelmäßig über aktuelle Begriffe!

© 2022 www.e-lexikon.at