Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Ergebnis für SEO (2)

druckenmailenMouseOver

siehe Rollover

siehe auch:

 

druckenmailenSEO

Search Engine Optimization.
Unter dem Begriff Suchmaschinenoptimierung versteht man Maßnahmen, die dazu führen, ein möglichst hohes Ranking der eigenen Website im Index einer Suchmaschine zu erreichen. Ziel ist es, nach einer Suche mit dem passenden Begriff, möglichst auf der ersten Trefferseite platziert zu sein.

Erster Schritt der SEO sollte die Optimierung der eigenen Website sein. Das Suchmaschinen-Ranking kann durch geschickte Wahl der META-Informationen (Schlüsselwörter/keywords, Beschreibung/description), des Seitentitels (Title) und der restlichen Tags und Texte positiv beeinflußt werden.
Eine weitere Maßnahme ist die Eintragung in geeignete Verzeichnisse, Portale, Branchensites, in die Websites von Kunden, Partnern und Lieferanten. Die meisten Suchmaschinen führen eine Bewertung der Wichtigkeit von Websites durch. Dabei ist relevant, wie gut eine Site in anderen Sites vernetzt ist und wie wichtig diese externen Sites selbst sind.

Eine ergänzende Maßnahme zur Suchmaschinenoptimierung stellen bezahlte Suchmaschineneinträge (Keyword Advertising) dar. Wird dieses Service in Anspruch genommen, scheint die eigene Website gegen Bezahlung neben den richtigen Suchergebnissen auf.

siehe auch:

 
Begriffe 1 bis 2 von 2
Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2019 www.e-lexikon.at