Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Ergebnis für SLA (5)

druckenmailenAuslagerungsdatei

Oft temporäre Datei auf der Festplatte eines Rechners, in der Teile der im Arbeitsspeicher befindlichen Informationen abgespeichert werden, sei es weil die Informationen momentan nicht benötigt werden oder weil der eigentliche Arbeitsspeicher (RAM) des Rechners zu klein ist.

siehe auch:

 

druckenmailenBackslash

Verkehrter Schrägstrich "\", wird als Separator zur Trennung von Server, Verzeichnis- und Dateinamen verwendet.

siehe auch:

 

druckenmailenSLA

Service Level Agreement.

SLAs definieren die Einhaltung der vereinbarten Qualität von Service und Verfügbarkeit.
Abgeschlossen zwischen dem IT-Dienstleister (Anbieter oder Provider) und dem Endkunden, garantieren sie einen sicheren und kontinuierlichen Betrieb.

siehe auch:

 

druckenmailenSlash

engl. Bezeichnung für den Schrägstrich "/", beispielsweise nach http:// oder als Separator vor Ordner- und Dateinamen in Internetadressen (URLs) wie www.reitbauer.at/lexikon/default.asp.

siehe auch:

 

druckenmailenSlave

Bei Festplattencontrollern sind meist zwei Geräte pro Anschluss möglich. Diese werden als Master bzw. als Slave bezeichnet. Die Einstellung Master/Slave erfolgt über einen Jumper auf der Festplatte.

siehe auch:

 
Begriffe 1 bis 5 von 5
Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2018 www.e-lexikon.at