Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Ergebnis für SVN (1)

druckenmailenSVN

Apache Subversion - frei verfügbares Versionskontrollsystem.

Subversion ermöglicht die zentrale Versionsverwaltung von Dateien und Verzeichnissen. Damit können alte Versionen von Daten wiederhergestellt oder die Änderungshistorie verfolgt werden. Seine Stärke spielt es bei netzwerkübergreifender Anwendung im Team aus. Typische Anwendungen sind Quellcodes (Source code) für Softwareprojekte, Websites oder Dokumentationsprojekte.

In einer Client-Server-Architektur erfolgt die Versionierung in einem zentralen Projektarchiv (Repository) am Subversion-Server. Auf den Rechnern der Benutzer wird jeweils der Subversion-Client installiert. Dieser wird über die Kommandozeile, ein entsprechendes Graphical User Interface (GUI) oder über eine integrierte Entwicklungsumgebung (bspw. Visual Studio, Eclipse, Dreamweaver) bedient. Bei lokalen Änderungen von Inhalten werden jeweils nur die Unterschiede zu bereits vorhandenen Ständen zum Projektarchiv übertragen.

Subversion, eine Weiterentwicklung von Concurrent Versions System (CVS), wurde von CollabNet entwickelt und ist mittlerweile ein Open Source Projekt der Apache Software Foundation.

http://subversion.apache.org

siehe auch:

 
Begriffe 1 bis 1 von 1
Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2019 www.e-lexikon.at