Menü
A A A
www.e-lexikon.at

B

druckenmailenBackdoor

"Hintertür". Programm, das bei der Ausführung unerkannt für den Benutzer ein zweites Programm installiert. Dieses spioniert beispielsweise Passwörter aus oder ermöglicht unbefugten Personen die Fernsteuerung des Rechners über das Internet. Häufig werden Backdoorprogramme (oder Trojaner genannt) als Email-Attachment verbreitet.

siehe auch:

 

druckenmailenBackdoor-Programm

"Hintertür"-Programm, das bei der Ausführung unerkannt für den Benutzer ein zweites Programm installiert. Dieses spioniert beispielsweise Passwörter aus oder ermöglicht unbefugten Personen die Fernsteuerung des Rechners über das Internet. Häufig werden Backdoorprogramme (oder Trojaner genannt) als Email-Attachment verbreitet.

siehe auch:

 

druckenmailenBackdoorprogramm

"Hintertür"-Programm, das bei der Ausführung unerkannt für den Benutzer ein zweites Programm installiert. Dieses spioniert beispielsweise Passwörter aus oder ermöglicht unbefugten Personen die Fernsteuerung des Rechners über das Internet. Häufig werden Backdoorprogramme (oder Trojaner genannt) als Email-Attachment verbreitet.

siehe auch:

 

druckenmailenBackdoorprogramme

"Hintertür"-Programme, die bei der Ausführung unerkannt für den Benutzer ein zweites Programm installieren. Dieses spioniert beispielsweise Passwörter aus oder ermöglicht unbefugten Personen die Fernsteuerung des Rechners über das Internet.
Häufig werden Backdoorprogramme (oder Trojaner genannt) als Email-Attachment verbreitet.

siehe auch:

 

druckenmailenBackend

engl. "Hinteres Ende". Bei Client-Server-Architekturen die Bezeichnung für den auf dem Server laufenden Teil einer Anwendung. Im Gegensatz dazu laufen Frontend-Anwendungen auf dem Client-Rechner.

In Contentmanagementsystemen (CMS) wie beispielsweise TYPO3 werden die Inhalte für Internetauftritte in sogenannten Backends erfaßt. Dies ist ein spezielles Redaktionssystem mit geschütztem Zugang. Die Redakteure pflegen die Onlineinhalte über den Internetbrowser und benötigen dafür keine speziellen Programmierkenntnisse.

siehe auch:

 

druckenmailenBackground

Der Hintergrund einer Webseite oder einer Tabelle. Der Background kann entweder durch eine Farbe oder mit einer Hintergrundgrafik definiert werden.

siehe auch:

 

druckenmailenBackhaul

Transportverbindung zwischen verteilten und zentralen Netzknoten in Kommunikationsnetzen.

siehe auch:

 

druckenmailenBacklink

Hyperlinks, die von fremden Webseiten auf die eigene Webseite verweisen.

Für den Webseitenbetreiber bietet eine große Anzahl von Backlinks (Inbound Links) mehrere Vorteile. Einerseits die Steigerung der Besucherfrequenz des eigenen Webauftritts. Andererseits die Erhöhung der Linkpopularität (Pagerank) bei den Suchmaschinen. Je mehr Backlinks auf eine bestimmte Seite verweisen, desto weiter oben ist deren Platzierung in den passenden Suchergebnissen. Dabei fließt auch das Ranking der verweisenden Seiten in die Beurteilung ein.

siehe auch:

 

druckenmailenBackOrifice

"Hintere Öffnung", eines der bekanntesten und gefürchtetsten Backdoorprogramme (Trojaner).
Wenn BackOrifice unerkannt auf dem Rechner eines Benutzers installiert wurde, ermöglicht es auf dem betroffenen Rechner das ferngesteuerte Starten von Programmen über das Internet. Weiters können Passwörter ausspioniert und verändert werden. Der Trojaner kommt in ständig weiterentwickelten Versionen zum Einsatz.

siehe auch:

 

druckenmailenBackplane

Hochgeschwindigkeitsbus, der in der Kommunikationstechnik (Hub, Switche, Router, Gateway) verwendet wird.

siehe auch:

 
zurück Begriffe 11 bis 20 von 238 weiter
Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2019 www.e-lexikon.at