Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Begriff mailen

eIDAS

Electronic Identification, Authentication And Trust Services.

Die eIDAS-Verordnung der Europäischen Union (Verordnung (EU) Nr. 910/2014) bietet eine europaweit einheitliche Grundlage für vertrauenswürdige und nachweisbare elektronische Geschäftsprozesse in Europa. Es handelt sich um eine Verordnung über die elektronische Identifizierung und über Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen in den Mitgliedstaaten der EU.

Als EU-Verordnung ist diese unmittelbar geltendes Recht in allen 28 EU-Mitgliedstaaten und genießt Anwendungsvorrang gegenüber den nationalen Signaturgesetzen. Gemäß Artikel 25 eIDAS-Verordnung hat eine qualifizierte elektronische Signatur die gleiche Rechtswirkung wie eine handschriftliche Unterschrift und wird in allen Mitgliedstaaten anerkannt.

 

 

Neues Bild CAPTCHA Image

 

 

 

zum Lexikon

Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

Abonniere den e-lexikon-Newsletter und wir informieren dich regelmäßig über aktuelle Begriffe!

© 2021 www.e-lexikon.at