Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Begriff drucken

Fallback

Schaltfunktion bei der Datenübertragung, die dann aktiviert wird, wenn die Übertragungsgüte bestimmte festgelegte Grenzwerte unterschreitet.

Reicht die zur Verfügung gestellte Bandbreite nicht aus, unterschreitet der Empfangspegel einen festgelegten Grenzwert oder tritt eine Störung auf, reduziert der Fallback (Automatic Fallback - AFB) die Datenübertragungsrate auf eine Geschwindigkeit, die einen fehlerfreien Empfang mit der vorhandenen Signalstärke gewährleistet.
Verbessert sich die Übertragungsgüte, kann das Fallback wieder rückgängig gemacht und auf eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit umgeschaltet werden (Fallforward).

siehe auch:

  • Datenübertragungsrate
  • Wireless LAN
 

drucken

zum Lexikon

Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2019 www.e-lexikon.at