Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Begriff drucken

Failover

Betriebsart in fehlertoleranten Systemen, bei dem die Funktion einer Komponente im Falle eines Fehlers von einer redundanten Komponente übernommen wird. Fällt beispielsweise ein Server wegen Hardwaredefektes aus, übernimmt ein zweiter Server - im Rahmen eines "Failover-Clusters" - sofort alle Funktionen. Somit können Daten und Dienste hochverfügbar gehalten werden.

siehe auch:

  • Cluster
  • Failure
  • Hardware
  • Server
 

drucken

zum Lexikon

Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2019 www.e-lexikon.at