Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Begriff drucken

HTML 5

Ende 2014 verabschiedete aktuelle Version von HTML (Hyper Text Markup Language).
HTML ist die Sprache, mit der Seiten im Internet erstellt werden und von den Browsern auf dem Bildschirm dargestellt werden. Benutzt werden sogenannte Tags als Befehle. Offiziell spezifiziert vom W3-Konsortium (W3C).

Der vom W3C - mit Unterstützung der von Apple, Mozilla und Opera lancierten WHATWG Group - entwickelte HTML 5-Standard stellt für Entwickler zusätzliche Anwendungs-, Struktur- und Datenelemente zur Verfügung.
Ein Canvas-Tag stellt eine Zeichenoberfläche für 2D- und 3D-Zeichnungen zur Verfügung. Die in HTML 5 enthaltenen APIs (Programmierschnittstellen) erleichtern die Einbindung von Video- und Audiodaten in Webseiten, mit speziellen Audio und Video-Tags.
HTML 5 soll sowohl der Schnittstellenspezifikation DOM entsprechen als auch XML-Formulierungen zulassen.

Viele Browser wie Firefox, Chrome, Opera oder Safari haben in Browser-Versionen bereits vor der offiziellen Verabschiedung des Standards erste Teile von HTML 5 verbaut.

Ende 2016 wurde vom W3C mit HTML 5.1 eine neue Version des Webstandards verabschiedet. Diese beinhaltet unter anderem das neue picture-Element, das die responsive Ausgabe eines Bildes in Abhängigkeit der Bildschirmauflösung ermöglicht.

https://www.w3.org/TR/html51

siehe auch:

  • API
  • Canvas
  • DOM
  • HTML
  • Markup Language
  • Tag
  • W3C
  • WHATWG
  • XHTML
  • XML
 

drucken

zum Lexikon

Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2019 www.e-lexikon.at