Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Begriff drucken

LoRaWAN

Long Range Wide Area Network - Technologie für LPWAN-Netzwerke (Low Power Wide Area Network).

LoRaWAN ermöglicht es, mit äußerst geringem Strombedarf Daten über lange Strecken zu senden und somit mehrere hundert batteriebetriebene Sensoren innerhalb eines Netzwerkes zu verwalten und die Sensordaten zu verarbeiten.

LoRaWAN-Netzwerke bestehen aus Nodes (Sensoren), Gateways und einem LoRa-Server. Die Sensoren der Endgeräte übermitteln die Daten auf verschiedenen Frequenzkanälen mittels LoRa an die Gateways, diese leiten sie an den zentralen Server weiter. Sie sind kostengünstig zu realisieren und bilden eine Basis für die Kommunikation zwischen Geräten bzw. Maschinen, das Internet of Things (IoT) und die Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (M2M).

http://lora-alliance.org

siehe auch:

  • IoT
  • LPWAN
  • M2M
  • Netzwerk
 

drucken

zum Lexikon

Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2020 www.e-lexikon.at