Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Begriff drucken

Kantenglättung

Zufügen von Zwischentönen zur Kantenglättung und Verhinderung von Treppen in der Grafikbearbeitung (anti-aliasing).

Beim Antialiasing werden Bild- und Textobjekte mit weichen Kanten erzeugt, indem die Kantenpixel teilweise gefüllt werden. Dadurch werden die Kanten an den Hintergrund angeglichen, der Übergang zwischen Vorder- und Hintergrund bzw. von Schrift und Hintergrund fällt weicher aus.
Durch das Glätten wird die Anzahl der im Originalbild enthaltenen Farben deutlich erhöht.

siehe auch:

  • aliasing
  • dithering
 

drucken

zum Lexikon

Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2019 www.e-lexikon.at