Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Begriff drucken

Cache

Engl. "Geheimes Lager". Ein Speicherbereich, der Daten oder Programmteile bereithält, auf die häufig zugegriffen wird, damit diese nicht bei jedem Zugriff erneut vom Arbeitsspeicher oder von der Festplatte geladen bzw. aus dem Netz geholt werden müssen.
Ein Cache-Speicher beispielsweise, ein schneller Zwischenspeicher, in dem Kopien eines Teils des Arbeitsspeichers abgelegt sind, ermöglicht schnelle Zugriffe der Zentraleinheit (CPU) auf den Arbeitsspeicher.
Der Festplattencache eines Browsers beispielsweise beinhaltet alle Elemente (HTML, Grafiken, Stylesheets, usw.) der zuletzt besuchten Internetseiten. Wenn beim erneuten Besuch einer Webseite Elemente nicht mehr vom Netz geladen werden müssen, ermöglicht dies einen schnelleren Seitenaufbau.

siehe auch:

  • Arbeitsspeicher
  • Auslagerungsdatei
  • Browser
  • Buffer
  • Bust Caching
  • CPU
  • Preload
  • Proxy
  • Stylesheet
  • temporäre Dateien
 

drucken

zum Lexikon

Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2019 www.e-lexikon.at