Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Begriff drucken

IMC

In-Memory Computing.

Technologie, bei der primär der Arbeitsspeicher (RAM - Random Access Memory) eines Computers als Datenspeicher genutzt wird. Das starke Fallen der Preise für DRAM-Speicher in letzter Zeit beschleunigt die Entwicklung von IMC-Anwendungen.

http://winfwiki.wi-fom.de/index.php/Beschreibung_und_Einsatz_von_In-Memory-Computing

siehe auch:

  • DRAM
  • RAM
  • SAP HANA
 

drucken

zum Lexikon

Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

Abonniere den e-lexikon-Newsletter und wir informieren dich regelmäßig über aktuelle Begriffe!

© 2021 www.e-lexikon.at