Menü
A A A
www.e-lexikon.at

Ergebnis für Modem (4)

druckenmailenADSL-Modem

Modem, das die ADSL-Technologie (Asymmetric Digital Subscriber Line) nutzt. ADSL-Modems werden über eine USB-Schnittstelle oder Ethernet-Kabel an den Computer angeschlossen und ermöglichen schnelles Breitband-Internet.

siehe auch:

 

druckenmailenKabelmodem

Modulator/Demodulator im Kabelnetz. Hardware, die die Anbindung eines Computers an einen Kabelnetzprovider (beispielsweise Kabelsignal) ermöglicht.

siehe auch:

 

druckenmailenModem

Modulator/Demodulator. Hardware, die die Anbindung eines Computers an eine Datenübertragungsleitung (meist eine Telefonleitung) ermöglicht. Wandelt digitale Signale des Computers in analoge Signale für das normale Telefonnetz und umgekehrt.

siehe auch:

 

druckenmailenNullmodem-Kabel

Verbindet zwei Rechner über die serielle Schnittstelle (RS-232) direkt, ohne ("null") Modem. Zu diesem Zweck sind im Nullmodem-Kabel die Leitungen für die Sendedaten und die Empfangsdaten gekreuzt.

siehe auch:

 
Begriffe 1 bis 4 von 4
Kostenloses Abonnement - Aktuellen begriff per E-Mail erhalten

Neue Begriffe

Meistgesuchte Begriffe

Links

© 2019 www.e-lexikon.at